Anwendung und richtige Dosierung von ätherischen Ölen

 

Zur Raumbeduftung

Bei der Raumbeduftung sollten Sie auf die Größe des Raumes und das Zubehör zur Raumbeduftung achten. Probieren Sie verschiedene Düfte zu kombinieren und kreiieren Sie sich ihre Lieblingsdüfte für jeden Raum. Geben sie ca. 5-10 Tropfen (bei einer Raumgröße von 25 m2) in ein Beduftungsgerät. Geeignete Beduftungsgeräte sind z.B. Duftlampen, Duftsteine, Duftleuchten und Duftbrunnen.

 

Folgende Düfte sind besonders für die Raumbeduftung geeignet:

 

Zur Konzentrationssteigerung: Bergamotte, Citronella, Grapefruit, Lemongras, Pfefferminze, Rosmarin, Zitrone

Für Entspannung und Harmonie: Benzoe, Lavendel, Mandarine, Neroli, Orange, Rose, Sandelholz, Vanille

Zur Meditation: Sandelholz, Weihrauch

Zur Raumluftreinigung: Eukalyptus, Kiefer, Lemongras, Weißtanne, Zitrone, Zypresse

In der Erkältungszeit: Eukalyptus radiata, Salbei, Thymian, Zitrone

 

In der Sauna

Geben Sie 3-7 Tropfen (je nach Öl und Größe der Sauna) in das Wasser der Schöpfkelle und nehmen Sie damit den Saunaaufguss vor.

 

Folgende Düfte sind besonders für den Saunaaufguss geeignet:

Bergamotte, Lavendel, Latschenkiefer, Orange, Weißtanne, Zeder, Zitrone

 

Zur körperlichen Anwendung

Vollbäder: ca. 12-15 Tropfen ätherisches Öl auf 3 Esslöffel Basisöl, Milch oder Meersalz

Fußbäder: ca. 3-7 Tropfen ätherisches Öl auf 1 Esslöffel Basisöl

Körper und Massageöle: ca. 20 Tropfen ätherisches Öl auf 50-100 ml Basisöl

Inhalation: ca. 3-5 Tropfen auf 2 Liter abgekochtes, heißes Wasser

Heiße Kompressen und Wickel: ca. 3-5 Tropfen auf 2 Liter heißes Wasser

Einnahme von Ölen - Tee: ca. 1-2 Tropfen ätherisches Öl in 1 Teelöffel Honig, danach in heißem Wasser für Tee lösen.

 

Hinweise zur richtigen Anwendung:

- Keine innerliche Einnahme bei Babies, Kleinkindern, Schwangeren oder Risikogruppen!

- Testen Sie die Öle vor der Anwendung auf Verträglichkeit mit Hilfe des Armbeugentests (fertiges Massage oder Körperöl auf die Innenseite der Armbeuge auftragen und einmassieren. Wenn nach ca. 3 Stunden keine Reaktionen wie Rötung oder Juckreiz auftreten, können Sie davon ausgehen dass sie das Öl gut vertragen).

 

Dosierung für Babies und Kinder

Bitte beachten Sie die Warnhinweise für bestimmte Öle und Dosierungen bei Babies und Kindern!

 

Schulkinder: ca. 50%  der Erwachsenendosis

Kleinkinder: ca. 20% der Erwachsenendosis

Babies: max. 10% der Erwachsenendosis. Bitte nur gezielt und mit Absprache eines Arztes, Heilpraktikers oder Apothekers einsetzen!

 

Dosierung bei Schwangerschaft

Achtung: Nicht alle Öle sind für Schwangere geeignet.

ca. 50% der Erwachsenendosis

 

Lesen Sie hier die Sicherheitshinweise im Umgang mit ätherischen Ölen.

 

 

YOUTUBE VIDEOS

Hier kommst du zum AVIVANATURA AROMATHERAPIE - GUIDE Youtube-Kanal.

Go to top